BTNR 1030

Tony
ist ein 2 Jahre junger Mischlingsrüde, Typ "kleiner Malinois”.
Er ist ein sehr guter und schneller Lerner in Kombination mit sehr viel Energie und Bewegungsfreude. Tony braucht physische und mentale Auslastung und deshalb eine souveräne Person, die Erfahrung mit diesem Hundetyp mitbringt und für die klare und trotzdem einfühlsame Führung kein Fremdwort ist.
Wer weiß, wie man hier Kontinuität, Ruhe und Geduld einsetzt, wird mit einem Hund belohnt, der sich für viele Aufgaben begeistern läßt, die Power und schnelle Auffassungsgabe erfordern. Das wird allerdings sicher einige Zeit in Anspruch nehmen. Tony zeigt Alltagsschwierigkeiten, die Erfahrung und intensives Training erfordern.
Leider hat sich Tony in den 6 Monaten bei seiner jetzigen Stelle einiges angeeignet, das er zuvor nicht gezeigt hat: War er zuvor verträglich mit Hunden (gutes Verhalten im 4er Rudel und gespannt, aber aufgeschlossen draußen), hat er nach einem nicht von ihm provozierten Zusammenstoß mit einem anderen Hund Probleme bei Hundebegegnungen, er zeigt Leinenaggression. Auch Fahrräder und Jogger regen ihn (nicht immer) auf. Draußen ist er abgelenkt und unsicher. Da er sehr bald mit in ein frequentiertes Büro musste, zeigt er auch hier erregtes Bellen, wenn jemand den Raum betritt oder wenn ihm im engen Gang jemand entgegenkommt. Fremden Menschen begegnet er unterschiedlich, manche werden angebellt, manche nicht. Da er in seinem jetzigen Heim den niedrigen Zaun überspringt, lief er seit Monaten nicht mehr frei. Das steigert seine Erregbarkeit noch. Leider stelle sich nicht sofort heraus, dass es Schwierigkeiten gab , aber seit das bekannt ist, haben wir eine sehr erfahrene Hundetrainerin/Verhaltenstierärztin gewonnen, die mit ihm arbeitet. Sie mag ihn sehr und er macht gute Fortschritte. An der Leine gehen, ggfs mit Kopfhalfter, klappt schon viel besser, ebenfalls seine Aufmerksamkeit dem führenden Menschen gegenüber. Tony übt sehr gern und freut sich generell über jede Beschäftigung. Seine Trainerin auch gibt auch gern detailliertere Auskünfte und würde auch mit ihm weiterarbeiten, wenn das geografisch möglich ist.
Faul Herumsitzen ist nicht Tonys Welt. Vielbeschäftigte Haushalte und Leute mit Full Time Job können Tony nicht gerecht werden, ebensowenig eignen sich Katzen oder Kleintiere.
Von einem gut eingezäunten Garten würde er sehr profitieren. Er sucht eine(n) neue(n) MenschIn, der/die Erfahrung mit diesem Hundetyp hat und mit ihm weiterarbeitet.
Mit ‘seinen Menschen' ist Tony begeisterungsfähig, lustig und ein leidenschaftlicher Spieler. Er liegt uns sehr am Herzen.
Tony ist stubenrein und fährt gern Auto. Hier bleibt er auch schon allein. Alleinbleiben daheim wird geübt.
Er wiegt 21 kg, hat eine Schulterhöhe von 55 cm und kommt kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt und blutgetestet.
Standort 61250 Usingen/Hessen
Wir möchten darauf hinweisen, dass die Beschreibung des Hundes ohne Gewähr ist. Text wurde nicht von der „Malinois Hilfe Deutschland e.V.“ verfasst . Der Hund befindet sich zu keiner Zeit in unserer Obhut.

Letzte Änderung am Freitag, 21. Januar 2022 um 10:46:28 Uhr.

Impressum Datenschutzerklärung